Aktuelle Rezensionen

Hier noch zwei noch Rezensionen zu meiner Trommelschule D2-D3-C1-Rudiment:

Thomas Lieven
Thomas Lieven

Thomas Lieven (Drummer, BigBand der BW und Lehrer an der Musikhochschule Düsseldorf):
Klasse Buch- nicht nur für Marching Trommler- sondern auch für Drummer, die ihren Horizont in Sachen Rudiments, Phrasierung und Stickkontrolle erweitern wollen! Schließlich stecken in dem Buch behandelten Stoff die Basics für' s Drumset -Spielen! Die beiliegende Dvd rundet das Buch zusätzlich nochmal ab.
Jo Kruse (Schlagzeuglehrer und Inhaber einer Drumschule):
Das Buch ist die Fortsetzung des ersten Trommelschule „ELEMENTAR - D1 Up & Down“ und ist gleichzeitig die Neuauflage der Ausgabe - Rudiment von 1989. Wie auch schon damals ist man nach dem Durcharbeiten der Bücher bestens auf die entsprechenden Prüfungen des BDBV (Bund Deutscher Blasmusikverbände) vorbereitet. Während es in ELEMENTAR vor allem um das Erlernen von Akzentfiguren in der formalen Technik (Spielen aus dem Handgelenk) und um das sichere Unterteilen der Notenwerte geht, kommt nun mit RUDIMENT auch die Moeller Technik mit allen Facetten zum Einsatz, sowie das Erlernen von Flams, Drags und Buzz Roll. Als ehemaliger Ausbilder des Heeresmusikkorps und als Prüfer im BDBV weiß Wolfgang Basler worauf es ankommt und hat die Inhalte methodisch hervorragend aufgearbeitet. Hier liegt die große Stärke dieser Schule. Ich weiß von keinem besseren Material (und dazu noch in deutscher Sprache!) um gerade jungen Schülern eine gute technische Grundlage beizubringen. Dies zeigt sich insbesondere auf der DVD, auf der er völlig unaufgeregt in klarer und bildhafter Sprache die Techniken anschaulich und nachvollziehbar vermittelt. Einfach großartig. Die altbekannten Solostücke wie Performer oder auch etliche Märsche (Parademarsch, Locke, Generalmarsch) sind natürlich auch wieder dabei, aber auch viele neue Etüden und Übungen. Leider ist das Layout etwas unruhig und wirkt insgesamt etwas „unaufgeräumt“, aber die beiliegende DVD ist dafür umso hilfreicher. Inhaltlich und didaktisch jedoch auf dem neuesten Stand können Baslers Trommelschulen für Snaredrum absolut als Referenz für Technikschulung gelten und sollten daher in keinem guten Unterricht fehlen.


Eine Übersicht über alle Rezensionen findet ihr auf:
http://www.basler-drums.de/trommelschulen/d2-d3-c1-rudiment.html

Biografie

geb. 30.06.1944 in Weidenau / Sieg

Während einer technischen Ausbildung erhielt er zunächst Privatunterricht bei E.Vedder mit anschließendem Studium in Köln bei Walter Liephold - Solopauker Gürzenich - Orchester Köln.

Weiterlesen: Biografie

Wer ist online

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Finde mich auf Facebook